Allgmeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden „Allgemeinen Geschäfts-bedingungen“ (AGB) gelten in der am Tag der Bestellung gültigen Fassung zwischen dem Einzelunternehmen Steiner Roland und dem Kunden. Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden.

2. Vertragsschluss

Das Einzelunternehmen Steiner Roland behält sich das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot inhaltlich jederzeit zu verändern. Der Vertrag kommt durch die Onlinebestellung zustande.

3. Vertragssprache

Der Vertragsinhalt, Kundendienst und Beschwerdeerledigung werden durchgängig in deutscher Sprache angeboten.

4. Rücktrittsrecht im Fernabsatz

  • Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können 14 Tage ab Warenübernahme vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird.
  • Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises nur dann statt, wenn sich die vom Kunden erhaltenen Waren in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.
  • Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder beschädigt sind, wird vom Einzelunternehmen Steiner Roland ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware die Originalverpackung oder Zubehör fehlt.
  • Infos, Datenauskünfte und Beschwerden richten Sie an die oben angegebene Adresse.

5. Preise

  1. Grundsätzlich gilt jener Kaufpreis der im Webshop für die bestellten Waren angegeben ist.
  2. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich sämtliche Preisangaben als  einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer exklusive aller mit dem Versand entstehenden Spesen.
  3. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers.
  4. Bei Verkäufen an Unternehmer innerhalb der EG fällt unter Nachweis der UID keine österreichische Umsatzsteuer an, diese haben dafür die Umsatzsteuer in ihrem Heimatstaat zu entrichten.

6. Lieferbedingungen

  1. Die Lieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 7 Werktagen ab der Bestellung des Kunden, aber jedenfalls innerhalb von 30 Tagen ab Bestelldatum. Sollten wir - etwa aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Ware – eine Bestellung nicht annehmen können, teilen wir dies dem Kunden unverzüglich per e-Mail oder Telefon mit.
  2. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten.
  3. Über die Versandkosten wird der Kunde erst nach Abschluss der Bestellung informiert. Diese richten sich nach der Warengröße bzw. dem Warengewicht.
  4. Ist der Kunde mit der Höhe des Versandpreises nicht einverstanden, kann er vom Vertrag zurücktreten.
  5. Der Kunde kann die bestellte Ware auch innerhalb der Öffnungzeiten der Firma Steiner Roland die Ware persönlich abholen. In diesem Fall fallen keine Versand- und Bearbeitungskosten an.

7. Zahlungsbedingungen

  1. Rechnungen sind, sofern nicht anders vereinbart, sofort ab Rechnungseingang mittels der Ware beiliegendem Erlagschein abzugs- und spesenfrei fällig.
  2. Die Verrechnung erfolgt in Euro.
  3. Der Kunde ist bei Zahlungsverzug verpflichtet sämtliche dem Einzelunternehmen Steiner Roland durch diesen Zahlungsverzug entstehenden zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendigen Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens behält sich das Einzelunternehmen Steiner Roland vor.